Landesverband Hessen

Einladung zum Norddeutschen Landeskongress Musikunterricht (BMU-NI, HMTM, VDS-NI u.a.)

01.-02.03. 2024

Ausgehend vom Kongressmotto möchte der Landesverband Niedersachsen Begeisterung für den Musikunterricht aus möglichst vielfältiger Perspektive freisetzen.

Kernstücke im Kongress sind 35 unterschiedliche Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen - auch mit Impulsen aus innovativen Forschungsprojekten.

Das Kongress-Programm bietet zahlreiche Praxis-Anregungen und Denkanstöße für den Musikunterricht in allen Schulformen und von der Grundschule bis zum Abitur.

Termin: 01.-02. März 2024

Ort: HMTM Hannover

Weitere Infos und Anmeldung unter: ni.bmu-musik.de

Musikalische Bildung in der Grundschule

zur Stärkung der Musik im Koalitionsvertrag der neuen hessischen Landesregierung

Der BMU Landesverband Hessen nimmt wahr, dass die neue hessische Landesregierung im Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD für die 21. Legislaturperiode die Bedeutung kultureller Bildung anerkennt und zusagt, die erfolgreichen und etablierten Programme musikalischer Bildung zu fördern.
Wir als Verband sehen eine große Stärke der musikalisch-kulturellen Bildung in Hessen vor allem in der breiten Streuung und Schwerpunktsetzung in unterschiedlichen musikalischen Zusammenhängen. Über viele Jahre sind großartige Projekte und Programme wie JeKi, ZusammenSpiel Musik, die Musikalischen Grundschulen, Primacanta, die Musikmentor*innen Hessen, die Schulen mit Schwerpunkt Musik und vieles mehr entstanden und gewachsen, die Schülerinnen und Schülern ganz unterschiedliche, erfahrungsbezogene Zugänge zur Musik eröffnet haben und weiterhin einer finanziellen Förderung bedürfen, um erfolgreich in der schulischen Praxis zu wirken.

Im Koalitionsvertrag wird auch der Start eines Blockflötenprojekts mit Schulanfängerinnen angekündigt, was eine große Resonanz in der Presse erfahren hat. ....

Lesen Sie hier die vollständige Stellungnahme des BMU LV Hessen

"Musik in der Grundschule fachfremd unterrichten"

Berufsbegleitende musikpädagogische Fortbildungsreihe für Grundschullehrkräfte in Hessen

Bereits im September war in der Landesmusikakademie in Schlitz mit 40 Teilnehmern aus ganz Hessen die Fortbildungsreihe „Musik unterrichten in der Grundschule“ gestartet

Nun wird die Reihe fortgesetzt. Die akkreditierte Fortbildung, die sich über drei Schulhalbjahre erstreckt, richtet sich an Personen, die in der Grundschule das Fach Musik fachfremd unterrichten. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Zustimmung der Schulleitung ist für die Teilnahme erforderlich.

Die Anmeldung muss bis zum 1. März online erfolgen.
Veranstaltungsnummer:  51221127

Lesen Sie weitere Informationen in diesem Dokument.

Hilfe, ich soll dirigieren

Kinderchorleitung für Anfänger und Fortgeschrittene

Eine Fortbildung für alle, die als Anfänger grundlegende Hilfen für Sing- und Chorleitung suchen.
Mehr Infos.....

Erinnerung an Katharina Mai-Kümmel

Der BMU Hessen trauert um Katharina Mai-Kümmel, die am 22. Januar nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Katharina Mai-Kümmel war seit 1978 Mitglied im Verband Deutscher Schulmusiker und bis 2004 viele Jahre im Vorstand des VDS Hessen für die Bereiche Grund-, Haupt- und Realschule und als Landesbeauftragte für „Schulen musizieren“ tätig. Auch im Anschluss dieser Aufgaben übernahm Katharina das Amt der Schriftführerin und zeigte sich für die Mitgliederbetreuung verantwortlich. Als Lehrerin an der Schule am Ried in Frankfurt unterrichtete sie viele Jahre mit großem Engagement die Fächer Musik und Evangelische Religion. Über ihre Vorstandstätigkeit hinaus übernahm sie einige Jahre ehrenamtlich unterstützende Aufgaben sowohl in der Bundesgeschäftsstelle in Mainz als auch bei Bundeskongressen. Ihre Gewissenhaftigkeit und ihr großes Engagement für den Musikunterricht und die musikalische Bildung waren vorbildlich. Selbst nach allen diesen Tätigkeiten ruhte sich Katharina nicht aus. Ihre eigene Liebe zum Musizieren zeigte sich nicht nur in ihrer Mitwirkung in zahlreichen Musikensembles (z. B. dem Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Bergen-Enkheim, der Leitung des Kammerorchesters „Crescendo“ Bergen-Enkheim) und als begeisterte und exzellente Streichquartett-Violinistin, sondern auch in der Veröffentlichung mehrerer Sammlungen für schulische Instrumentalensembles, in denen sie Kindern die Möglichkeit eröffnete, mehrstimmig zu musizieren, angefangen von einfachen Sätzen zu Weihnachtsliedern für Bläserklassen bis zu Arrangements klassischer Kompositionen für Streicher- und Orchesterklassen, die in verschiedenen Verlagen veröffentlicht wurden.

Dem BMU Hessen blieb Katharina Mai-Kümmel bis zuletzt als Mitglied und durch ihre regelmäßigen Besuche der Landeskonzerte von „Schulen in Hessen musizieren“ eng verbunden. Für alle Kolleginnen und Kollegen der musikpädagogischen Verbände VDS und BMU war „Kathrin“ Vorbild und wir alle werden sie vermissen. Der BMU entbietet den Angehörigen seine aufrichtige Anteilnahme.

 

Bundesbegegnung 2023

Persussions-Ensemble der Martin-Luther-Schule Rimbach

Vom 15. bis zum 18. Juni 2023 fand in Würzburg die Bundesbegegnung Schulen musizieren statt. Das Percussions-Ensemble der Martin-Luther-Schule Rimbach hat Hessen dort vertreten.

Hier finden Sie einen Infotext, Bilder und noch mehr Bilder.

Infotag Lehramt Musik

Wer mit dem Gedanken liebäugelt, Musik zum Beruf zu machen, bietet die Musikhochschule Frankfurt die Gelegenheit, sich ausführlich zu informieren. Der Infotag Lehramt Musik findet zweimal jährlich statt. Hier kann man sich über die Lehramtsstudiengänge an der HfMDK Frankfurt informieren, Fragen zur Eignungsprüfung stellen und auf dem Instrument vorspielen oder vorsingen. Persönliche Beratung und Tipps inklusive.

Wer noch nicht sicher ist, welches Lehramt das richtige ist, sollte die Webseiten der Lehramtsstudiengänge besuchen.

Für die Vorbereitung auf eine Bewerbung sollte man den Seitenabschnitt Eignungsprüfung genauer anschauen.

 

Arbeitskreis Kompositionspädagogik

Kolleginnen oder Kollegen, die Interesse an Kompositionspädagogik haben und an einem Musterlehrplan mitarbeiten möchten, sind eingeladen, sich an einem entsprechenden Arbeitskreis zu beteiligen.

Lesen Sie hier das Einladungsschreiben.

Fortbildungsangebote des BMU Hessen

Auch in diesem Schuljahr können Sie die Abrufangebote des BMU-Landesverbands Hessen in Anspruch nehmen - natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygienemaßnahmen. Sie finden eine Übersicht und Kontaktinformationen auf dieser Seite.